Die ganze Welt voller Steine

LEGO© wird 2016 das Hauptthema bei der Wunderwelt Modellbau sein.
Ein Meer an bunten Steinen und vielen Attraktionen ist garantiert.

 

Alle, welche die letztjährige Wunderwelt Modellbau versäumt haben, blicken zu recht mit einem traurigen Auge auf die vielen Bilder vom letzten Jahr. Unzählige Highlights, zahlreiche Stars der Motorsportszene und tausende von Besuchern ließen sich die kleinen und großen Wunder bei der Wunderwelt Modellbau 2015 nicht entgehen. Und in diesem Jahr wartet mit der großen LEGO©-Welt wieder ein ganz besonders spannender Schwerpunkt auf die Besucher.

Natürlich neben den vielen anderen kleinen und großen Wundern – auch wenn noch ein wenig Zeit bleibt: den Termin vom 11. bis 13. März sollten sie jetzt notieren.

Sonderthema 2016 - LEGO©

Sonderthema 2016 - LEGO©

Sonderthema 2016 - LEGO©

Sonderthema 2016 - LEGO©

 

 

Das war die 10. Wunderwelt Modellbau

Die Pforten werden gerade geschlossen, die letzten Besucher verlassen das Gelände, die Aussteller packen gerade zusammen und die Vereine bauen ihre Anlagen ab – und allen ist eines gemeinsam: Es war eine der besten, der schönsten und vor allem eine der homogensten Messen / Ausstellungen, die je in St. Pölten gezeigt wurde. Eine richtige Jubiläumsmesse und dies zum 10. mal Wunderwelt Modellbau.

"Mit knapp über 20.000 Besuchern konnten wir auch fast an die Besucher-Bestmarke herankommen und wir freuen uns schon aufs Nächste Jahr", zeigen sich die Veranstalter Edith und Manfred Henzl sichtlich zufrieden und zuversichtlich für die weitere Zukunft. Ein tollen Plus an Ausstellern, Vereinen, Schulen und Besuchern sind ein sicherer Garant für die 11. Wunderwelt Modellbau von 11. - 13. März 2016.

 

10. Wunderwelt Modellbau

Zahlreiche Prominenz kam zur offiziellen Eröffnung der 10. Wunderwelt Modellbau ins VAZ St. Pölten. Bereits am ersten Tag konnte ein hoher Besucheranstrom verzeichnet werden, auch viele Schulen besuchten die Messe. Unter den Ausstellern findet sich heuer auch die HTL St. Pölten, welche Robot-Technik und Frästechnik präsentiert. Weiters ist auch die Flugschule Langenlebarn mit Flugmotoren und -rotoren auf der Messe zu finden.

 

 

 

Staunten nicht schlecht über das Modell des NÖ Regierungsviertels: Oskar Gröschel (Modellbauzentrum Gars), Veranstalter Manfred Henzl, Mag. Johann Heuras (2. NÖ Landtagspräsident), Ing. Franz Gunacker (Vize-Bgm. von St. Pölten), Mario Burger (Gemeinderat) und Oberst Bruno Deutschbauer (Militärkommando NÖ).

 

WIEwood Racing Team

Das „WIEwood Racing- Team“ startet in die neue Saison 2015

 

Sei dabei auf der Wunderwelt- Modellbaumesse in St. Pölten!
Die beiden Rennpiloten freuen sich auf Euren Besuch!

#14 Oliver Hruby  #66 Hermann Hinterwallner

Startreff bei der Wunderwelt!

Jubiläumstreff der Modellbauszene

Bereits zum 10. Mal leuchten vom 13. bis 15. März im VAZ St. Pölten die Augen von Jung und Alt. Und zu den vielen Highlights der diesjährigen Modellbaumesse kommen nun auch klingende Namen hinzu. Kein Wunder – hat man doch mit „Motorsport“ ein ganz besonderes Thema zum Jubiläum.

 

In diesem Jahr feiert die „Wunderwelt Modellbau“ Jubiläum. Zehn Jahre, in denen viel passiert ist.  Vor zehn Jahren war man angetreten, um gemeinsam mit dem MSC Alplenvorland die Modellbau-Messe auf andere Beine zu stellen. Auf größere und auf schnellere – mit dem „schnelleren“ war man auch schon beim Thema „Motorsport“.

Damals unter anderem mit dem originalen Rennboliden von Jochen Rindt, wo man den Vergleich zwischen Modell und Wirklichkeit schnell geschaffen hatte.

 

In diesem Jahr startet der Formel 1 Zirkus am Wochenende der Wunderwelt. Bei der ersten Auflage zur Messe feierte Fernando Alonso seinen ersten WM Titel in der Formel 1. Er wird beim Start in Australien voraussichtlich fehlen. Wer allerdings bei der Wunderwelt Modellbau nicht fehlen wird, sind die Größen der heimischen Motorsportszene. Denn Moderator Andy Bentza, einst selbst Europameister im RallyCross, hat sehr bekannte gesichter auf der Bühne. Franz Wittmann, Franz Wurz, dessen Sohn Alex in Australien dem ORF zur Seite steht. Für Zweiradfans sind Hermann Hinterwallner und Oliver Hruby die Gesprächspartner. Und von den lokalen Helden stehen Gottfried Kogler und Gerhard Hofbauer rede und Antwort – dazu noch weitere Stars der heimischen Szene

 

Ein Großaufgebot also an interessanten Gesprächspartnern. Natürlich mit den dazugehörigen Boliden. Der Motorsport ist in diesem Jahr sicherlich ein Highlight bei der Wunderwelt. Natürlich neben allen anderen unzähligen Attraktionen des Modellbaus.

 

Vom 13. bis 15. März 2015 heißt es also wieder: „Schauen, Staunen, Ausprobieren“ – im VAZ St. Pölten


Wunderwelt Modellbau © 2005 - 2018 by Henzl Media GmbH